Der Vorabcheck Plus

Logo MH Kleeblatt.png

Tagesworkshop (5 - 7 Stunden) 

Was ist der Vorabcheck Plus?

Mit dem Vorabcheck Plus wird es Ihnen gelingen, die Motive (Motivation) Ihres Gegenübers zu erfahren. 

Status Quo ist:

Wir versuchen unser Gegenüber einzuschätzen und werden sehr oft enttäuscht, wenn wir mit unserer Einschätzung falsch liegen. 

Für mehr Frieden im Miteinander ist der Vorabcheck Plus unerlässlich. 

Beispiel: 

Abteilungsleiter hoch ökonomisch eingestellt, führt ein Mitarbeitergespräch. Der Mitarbeiter ist hoch sozial eingestellt - der Ausgang des Gesprächs gleicht einem Trümmerfeld.

Kennen die beiden Gesprächsteilnehmer jedoch die Handlungsmotive ihres Gegenübers, ist erst dann eine Kommunikation auf Augenhöhe möglich, die meistens zu einem friedvollen und zielgerichteten Endergebnis des Gespräches führt. 

Zu dem oben genannten Beispiel: Der ökonomisch ausgerichtete Teamleiter hat ein extrem großes Unverständnis seinem Mitarbeiter gegenüber, der ein hohes soziales Motiv hat. Beide befinden sich mit ihren Motiven auf einer unterschiedlichen Flughöhe.

Sollten jedoch diese beiden Gesprächsteilnehmer Erkenntnisse füreinander bekommen, wieso der andere so ist wie er ist (es gibt sechs verschiedene Motive), ab diesem Moment kann ein wertschätzendes wahrhaftiges Miteinander stattfinden.

Dies sorgt definitiv für ein friedvolles Betriebs-/Arbeitsklima. 

Wenn Ihr Gegenüber Ihr komplettes Gegenteil (Komplementärtyp) ist und wichtige Entscheidungen nur gemeinsam umgesetzt werden können, wie zufrieden sind Sie wohl nach diesem Arbeitstag?

Das ist letztendlich der jetzige Status Quo. 

Mit dem Vorabcheck Plus wird es Ihnen gelingen, mehr Selbstachtung und Wertschätzung für sich und Ihr Gegenüber zu entwickeln. 

Ab wann wollen Sie damit starten, um sich und Ihren Gegenüber das Leben leichter und effizienter zu gestalten. 

Die sechs Motive* in der Definition sind:

* Kognitives Motiv: Interesse an theoretischem Wissen/Information

* Ästhetisches Motiv: Suchen des Schönen und Harmonischen

* Ökonomisches Motiv: Streben nach Profit und finanziellem Nutzen

* Soziales Motiv: Unterstützung und Förderung anderer Menschen

* Individualistisches Motiv: Interesse an Führung und Verantwortungsübernahme

* Traditionelles Motiv: Suche nach Sinn und regelhaften Leitplanken

 

*Quelle: AECDisc® Potentialanalayse 

Momentan ist es so, dass in der Kommunikation das Gegenüber manipuliert bzw. manipulieren will. Um ein wertschätzendes Miteinander zu bekommen, ist es unerlässlich, die Motive des Gegenübers kennenzulernen und darauf einzugehen. 

Der Vorabcheck Plus steht für: 

* Die Freiheit den Teamkollegen so sein lassen zu können wie er ist. 

* Die Freude vom ICH zum WIR zu gelangen. 

* Eine Lebenserkenntnis, wie Sie ohne zu manipulieren sich und Ihr Gegenüber in der eigenen Kraft sein lassen können. 

* Eignen Sie sich theoretisches Wissen an und setzen Sie es praktikabel um. 

Gerne können Sie Markus Herbst persönlich für Ihre Vorhaben einsetzen.